Tag: Münzen

Der Karlsgulden: die kaiserliche Münze

Kaiser Karl bzw. Karl V. wurde 1500 in Gent geboren. Seinen fast legendären Ruf verdankt er der Aussage, in seinem Reich gehe die Sonne niemals unter. Denn Karl V. war Landesherr der burgundischen Niederlande, König von Spanien (mitsamt den Überseekolonien) und darüber hinaus Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Unter seiner Regentschaft nahm die Wirtschaft kräftigen Aufschwung. Herman van der Wee spricht sogar für das 16. Jahrhundert vom Entstehen einer Weltwirtschaft unter europäischer Führung. Es ist daher kein Zufall, dass Karl V. eine Reihe von Grundsteinen der heutigen Münzprägung legte.

Die Sage von Europa als Grundlage einer neuen Banknotenserie

Ab dem 2. Mai 2013 wird eine neue 5-Euro-Banknote in Umlauf gegeben. Dies ist der erste Schritt auf dem Weg zur Ausgabe der Serie „Europa“.

Der „Schatz von Brüssel“ – jetzt untersucht und veröffentlicht!

Im Jahr 1908 wurde in der Rue d’Assaut 32 und 34 ein sensationeller Fund gemacht: ein Geldschatz von rund 150 000 Silbermünzen aus dem 13. Jahrhundert.

(Nederlands) Numismatische wedstrijd: Hoe beleeft u het weer?

(Nederlands) Neem deel aan de wedstrijd van de Koninklijke Munt en het KMI.

Geld und Besitz unserer Vorfahren. Neue archäologische Studien

Münzen, Besitzstrukturen, das tägliche Leben: Das sind Themen, die Archäologen aufs äußerste interessieren. Vor Kurzem erschienen zwei Studien, die das erneut beweisen. Sie liefern neue Erkenntnisse für die Vergangenheitsforschung, insbesondere für die gallisch-römische Zeit und die Jungsteinzeit.

Der Königin Elisabeth Wettbewerb wird auch in unserem Portemonnaie erklingen.

Zur Feier des 75-jährigen Bestehens des Königin-Elisabeth-Wettstreits bringt die Königliche Münze von Belgien eine neue Zwei-Euro-Münze heraus. Sie liegt ab heute im Museum der BNB aus.

Die Euro-Münzen und Banknoten sind 10 jahre alt

Am 1. Januar 2002, dem Tag, der auch Tag des Euro genannt wird, führten nämlich zwölf Länder die Einheitswährung ein.

Neue Belgische 2-Euro-Gedenkmünze im Museum ausgestellt

Die neue 2-Euro Gedenkmünze würdigt 10 Jahre Euro-Banknoten und -Münzen (2002 – 2012)

Als Brasilien zum hauptsitz des konigreichs Portugal wurde

Bei der Ausstellung Europalia Brasil wird eine Sammlung von Goldmünzen gezeigt, auf denen die großen Perioden der Kolonialgeschichte Brasiliens zu sehen sind.

Pedro II, 60 Jahre Kaiser von Brasilien

Im Rahmen der Europalia Brasil sind vorübergehend verschiedene Goldmünzen aus der Sammlung der Banco Central do Brasil im Museum der Nationalbank zu besichtigen.