Tag: Kanada

Eine Pelz-Geschichte

Das Museum in der Rue du Bois Sauvage ist geschlossen, aber die Vorbereitungsarbeiten für das neue Museum in der Berlaimontlaan gehen gut voran. Dort wird übrigens ein außergewöhnliches Zahlungsmittel seinen Platz finden: das Biberfell. Bevor es soweit ist, dass die neue Einrichtung ihre Pforten öffnet, sollten Sie sich die Januar-Ausgabe von „Unter der Lupe“ (Sous la loupe), die diesem Nagetier gewidmet ist, nicht entgehen lassen.

Muscheliges und Kuscheliges in der Warengeld-Sammlung

Das Museum der Belgischen Nationalbank kam kürzlich in den Besitz einer neuen Reihe von Objekten, die man als Warengeld bezeichnen kann. Muschelgeld aus Papua-Neuguinea, Messergeld aus China, Radgeld aus Europa, allesamt Relikte aus einer entfernten Vergangenheit, in denen weder Banknoten noch Münzen verbreitet waren.