Tag: Camille Gutt

21 Männer haben die Nationalbank geleitet

Wer die Belgische Nationalbank leitet, wird Gouverneur genannt. Der erste Raum des Museums ist das ehemalige Büro des Gouverneurs, das bis 1953 von diesem genutzt wurde. Seit der Gründung der Bank im Jahr 1850 haben 21 Männer dieses Amt bekleidet und (manche mehr, manche weniger) ihre Spuren in dieser Institution hinterlassen. In diesem Monat ist Unter der Lupe diesem hohen Amt der Nationalbank und diesen Männern, die es geprägt haben, gewidmet.

Eine ungewöhnliche Postkarte

Wir stellen Ihnen eine Postkarte vor, auf der ein ehemaliger belgischer Finanzminister abgebildet ist: Camille Gutt (1884-1971). Für viele ist dieser Name mit der Währungsreform verbunden, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Belgien durchgeführt wurde: die Operation Gutt. Das war jedoch nicht die einzige bemerkenswerte Aktion seiner langen und erfolgreichen Karriere.