Neuigkeiten

Neue Studie über Paul van Zeeland

Die monetäre und finanzielle Geschichte der Zeit zwischen den Weltkriegen ist einer der die Fantasie am meisten ansprechende Teile des NBB-Museums. „Von wilder Hochkonjunktur zu tiefer Depression“ könnte man sie zusammenfassen. Die Rolle von Paul van Zeeland (1893–1973) als Wirtschaftswissenschaftler, Zentralbankier und Politiker ist höchst bedeutungsvoll. Eine kürzlich erschienene Studie wirft ein neues Licht auf seine Ideen.

Das Museum der BNB extra muros

Sind Sie neugierig darauf, die Sammlungen des Museums der BNB zu entdecken? Dann ist ein Besuch seiner neuen Dauerausstellung genau das Richtige für Sie! Aber auch andere Museen stellen in ihren Sonderausstellungen Exponate des Museums der BNB aus. Eine Idee für die Osterferien?

Museum Night Fever

Das Museum nimmt an der Museum Night Fever am Samstag den 3. März, von 17h bis 2h am Sonntagmorgen teil und nutzt die Gelegenheit, um die neue Szenographie auf spezielle Weise zu präsentieren.

Das neue Museum öffnet seine Türen am 8. Januar 2018

Die Nationalbank hat seit 1982 ein Museum. Am 8. Januar 2018 öffnet es wieder seine Türen, in der rue Montagne aux Herbes potagères/Warmoesberg 57 in Brüssel. Das Museum der Nationalbank ist jetzt in einem Bankgebäude aus dem 19. Jahrhundert untergebracht, das vor ein paar Jahren in all seiner Pracht restauriert wurde.

Money money money: die Belgische Nationalbank aus nächster Nähe

Am 11. Mai 2017 haben die Schüler der BIMSEM in Mecheln unser temporäres Museum besucht. Hier der Artikel über die Führung von einem der jungen Schuler.

Das temporäre Museum schliesst seine Türen

Am 1. Juli 2017 schließt das temporäre Museum der Belgischen Nationalbank definitiv seine Türen. Ab Januar 2018 heißen wir Sie dann im neuen Museum willkommen, und zwar in einem prächtig restauriertem Bankgebäude des 19. Jahrhunderts.

Europatag, 6. Mai 2017

Am 6. Mai feiert das Europaviertel ein Fest! Anlässlich des Europatags öffnen alle europäischen Institutionen in Brüssel ihre Türen.

Der neue 50-Euro-Schein ist da – endlich!

Nach den 5-, 10- und 20-Euro-Scheinen der neuen Serie kommt jetzt der neue 50-Euro-Schein in unsere Geldbörsen.

De Belgische overheidsfinanciën: Huidige situatie en uitdagingen op lange termijn

9de seminarie van de Nationale Bank voor leerkrachten economie uit het secundair onderwijs
Brussel – woensdag 26 oktober 2016 – 13-16.45 uur

Die Universität Maastricht besucht das Museum

Im Rahmen des Sommerprogramms ‘Financial Market Reform in the European Union’ der Universität Maastricht, hat das Museum Professor David Cleeton, Experte in Sachen Wirtschaftspolitik der Europäischen Union an der Illinois State University, und seine Schüler empfangen.