Hipp, hipp, hurra! Das neue Museum feiert seinen ersten Geburtstag!  Share

Das neue Museum feiert seinen ersten Geburtstag. Nach einer Erprobung von einer Woche wurde das Museum am 15. Januar 2018 offiziell wiedereröffnet im vollständig renovierten Gebäude der damaligen Bank Union du Crédit de Bruxelles, rue Montagne aux Herbes Potagères 57. Dieser Geburtstag bietet eine hervorragende Gelegenheit, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken. Einige Stimmungsbilder.

Es war Gouverneur Jan Smets, der das neue NBBMuseum an diesem Tag der Presse und den Gästen, aber auch den ersten jungen Besuchern präsentierte. In seiner Eröffnungsrede betonte er, dass die Nationalbank der Gesellschaft nahestehen will. ‚Wir sind uns dessen bewusst, dass die Bevölkerung unsere sehr unterschiedlichen und schnell ändernden Bankaktivitäten nicht immer kennt. Das neue Museum erklärt sehr gut, welche wichtige Rolle die Bank in der Gesellschaft im Allgemeinen und in unserer Wirtschaft im Besonderen spielt‘, sagte der Gouverneur.

Hip1

Und die Verknüpfung von Wirtschaft und Geschichte im Museum war erfolgreich. Nicht weniger als 26 021 Menschen haben das Museum im 2018 besucht. Die meisten von ihnen machten daraus einen Ausflug und kamen in Gruppen. Sie wurden von einem der Museumsführer begleitet, und die manchmal lebhaften Diskussionen und gelegentlichen Lachsalven beweisen, dass diese Touren alles andere als langweilig sind.

Hip2

Das neue Museumskonzept zog auch den einzelnen Besucher an. Dank des angemessenen Systems von audiovisuellen und interaktiven Besucherführern mit Kopfhörer kann jeder Besucher eine Route seiner Wahl in seinem eigenen Tempo verfolgen. Er oder sie kann zwischen vier Sprachen wählen: Niederländisch, Französisch, Englisch oder Deutsch. Ein Volltreffer, so zeigen unter anderem die Kommentare im Gästebuch.

Hip3

Das Museum nahm auch gerne an großen öffentlichen Veranstaltungen teil, wie der Museumsnacht und den Museumnocturnes der Brüsseler Museen, dem Kunstenfestivaldesarts, dem Nationalfeiertag und dem autofreien Sonntag. Es herrschte immer eine angenehme Atmosphäre!

Hip4

Während der Schulferien ist das Museum den Kindern gewidmet. Viele Familien haben es geschafft, die Schatzsuche erfolgreich abzuschließen. Die Aufgaben, die sie dabei zu erfüllen hatten, waren jedoch manchmal recht schwierig. Aber wie es sein sollte, bringen sie nicht nur die Kinder, sondern auch die (Groß-)Eltern an die Arbeit…

Hip5

Und was bringt 2019? Das Museum wird den bereits eingeschlagenen Kurs fortsetzen und auch im neuen Jahr ein breites Spektrum an interessanten und unterhaltsamen Aktivitäten für die breite Öffentlichkeit im Allgemeinen und für den Unterrichtssektor im Besonderen anbieten. Notieren Sie sich bitte jetzt schon die Nacht des 23. Februar, denn dann gibt es wieder das Museum Night Fever im NBBMuseum.

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*