Tag: Belgische Nationalbank

Vom Speicher ins Museum oder die Aufwertung unserer Sammlungen

Nach der Verlegung des Museums in die De Berlaimontlaan wurde der Beschluss gefasst, einige Sammlermünzen, die sich am besten in die neue Museumslandschaft einfügen oder ganz einfach noch nicht öffentlich ausgestellt worden waren, aufzuwerten.

Das temporäre Museum ist eröffnet! Kommen sie zur de Berlaimontlaan 3.

Nach einigen Monaten des Wartens und angestrengter Bemühungen können wir Ihnen die freudige Mitteilung machen, dass das temporäre Museum seine Pforten öffnet.

Fünf Schweine? Das macht bitte eine Trommel!

Das Museum der Belgischen Nationalbank besitzt in seiner Sammlung zwei Trommeln. Diese stammen aus Südostasien und stellten für bestimmte indigene Völker das Zahlungsmittel mit dem höchsten Wert dar.

Marcel Van Goethem oder der Beyaert des 20. Jahrhunderts der Nationalbank

Wie Sie vielleicht schon wissen, wird bald ein neues Museum seine Pforten in der Berlaimontlaan öffnen. Die Februarausgabe von „Unter der Lupe“ ist deshalb dem Gebäude gewidmet, in dem das Museum untergebracht ist, sowie dem Werk seines Erbauers Marcel Van Goethem.

Hundertster Jahrestag des Ersten Weltkriegs: die Nationalbank in Kriegszeiten

In dieser Ausgabe von „Unter der Lupe“ wird gezeigt, wie die Nationalbank auf den Großen Krieg reagiert hat.

Fürstenporträts in unserem Portemonnaie

Fürsten sind die Einzigen, denen die Ehre zuteilwird, zu Lebzeiten auf einer Münze oder einem Geldschein abgebildet zu werden. Es ist also höchste Zeit, uns das Fürstenporträt in dieser Ausgabe des „In de kijker“ etwas näher anzusehen.

(Nederlands) Op zoek naar de kip met de gouden eieren in het Museum van de Nationale Bank

(Nederlands) De zomermaanden staan voor de deur. Dat betekent dat het museum zijn deuren opnieuw opengooit voor kleine schattenjagers en hun ouders. Voor deze editie liet het museumteam de kip met de gouden eieren los in het museum.

Auch der Geldbeutel macht Urlaub!

Wie jedes Jahr kommen die Ferien näher. Zwei Wochen am Mer, eine Auslandsreise oder eine Ausbesserung für das Haus, … jeder nach seinem Geschmack. Auch das Museum der belgischen Nationalbank hat eine Urlaubstradition: während der Ferien halten wir offene Tür und jeder ist herzlich willkommen.

Die letzte Banknotenserie des belgischen Franken

In dieser Ausgabe des In de kijker widmen wir uns der letzten Banknotenserie des belgischen Franken, denn obwohl einige noch immer gelegentlich in Franken umrechnen, scheinen die Geldnoten häufig bereits aus dem Gedächtnis verschwunden zu sein.

Museum Night Fever am Samstag, dem 2. März

Am Samstag, dem 2. März, nimmt das Museum der Nationalbank zum sechsten Mal an Museum Night Fever teil.