Monthly Archives: 14:22

Das Museum während der Sommerferien geöffnet

Die Sommerferien stehen vor der Tür und wir freuen uns auf viele schöne, warme und entspannte Tage. Das Temporäre Museum der Nationalbank bleibt während der Sommermonate von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Es befindet sich in der Avenue de Berlaimont, in der Nähe der Grand Place und ca. 10 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Wenn Sie […]

Belgisches Notgeld des Ersten Weltkrieges : Fortsetzung

2013 hat das Museum seine vollständige Sammlung belgischer Notgeldscheinen und Münzen aus dem Ersten Weltkrieg online gesetzt. Die Sammlung wurde neulich aufgefüllt mit einigen Neuerwerbungen aus Ghent, Sint-Jans-Molenbeek und Zingem.

Ein neues Buch über die Euro-Banknoten

Am 25. November 2015 heißt das Eurogebiet nach dem 5- und 10-Euro-Schein nun auch den 20-Euro-Schein der Europaserie willkommen. Eine gute Gelegenheit, um sich einmal mit der jüngeren Entstehungsgeschichte der Euro-Banknoten zu beschäftigen. In The First Euros: the Creation and Issue of the First Euro Banknotes and the Road to the Europa Series, der neuesten Anschaffung unserer Museumsbibliothek, beschreibt der Finne Antti Heinonen anhand eigener Erfahrungen die Entstehung und Entwicklung der ersten Banknotenserie sowie den Prozess hin zur zweiten Serie.

(Nederlands) Schatten van vlieg 2015

(Nederlands) Deze zomer zoemen er bijtjes in het Tijdelijk Museum van de Nationale Bank! Maar ze doen je geen kwaad! Integendeel, de bijen hebben je nodig om hun koningin en haar schat terug te vinden! Wil jij Albert de imker helpen bij dit avontuur?

Geld, das in Rauch aufgeht

Seit seiner Entdeckung 1492 durch Christoph Kolumbus ist Tabak ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft geworden. Und während seine gesundheitsschädlichen Folgen heute allgemein bekannt sind, galt er ursprünglich als Arzneimittel, bevor er zum Symbol für Freiheit und einen Lebensstil wurde, der unter anderem durch den berühmten Cowboy aus der Marlboro-Werbung verkörpert wird. Was viele hingegen nicht wissen, ist, dass Tabak seinerzeit auch ein Zahlungsmittel war…