Monthly Archives: 11:32

Die Compagnie des Bronzes und die Beleuchtung im Palais der Nationalbank

Am 5. Mai 1850 unterzeichnete König Leopold I das Gesetz über die Nationalbank. In seiner Anfangszeit war das Institut in der Rue Royale in Brüssel angesiedelt, doch 1859 beschloss die Bank, ihren Geschäftssitz in die Rue du Bois Sauvage, nördlich der Stiftskirche Saints-Michel-et-Gudule, zu verlegen und dort ein ganz neues Gebäude zu errichten.